Schlagwort-Archive: Frankfurt am Main

Das Oktoberfest 2019 und die Sponsoren

Unterliederbacher Oktoberfest 2019, die Preisverleihung
Die Gewinner des Trachtenwettbewerbs und von drei Geschicklichkeitsspielen (Mitte) mit ihren Präsentkörben. Diese haben sie sich hart verdient. Mirabella und Sabrina flankieren die beiden …

Der erste Tag des sechsten Unterliederbacher Oktoberfests ist vorbei, Zeit an die zu denken, die die Durchführung eines solchen Festes erst möglich machen. Das sind neben den Veranstalterfirmen Edeka City Lich und der Gebäudereinigung Bisko erst einmal der VfB Unterliederbach, der wie immer die Verköstigung organisierte, eine große Zahl an Sponsoren, die ihr Scherflein zum Gelingen des Oktoberfests beigetragen haben. 2019 waren das 32 Stück, die hier alle genannt sein sollen:

Abschleppdienst Kirchner, Auto Service Noack, Auto Service Weber, Bäckerei & Konditorei Wagner, Blumen Hecktor, Braun Sanitär, Brillen Ufer Contactlinsen, Café Mio, Death by Dress, Fliesenstudio Kapa, Frankfurter Sparkasse 1822 Unterliederbach, Getränke Kreiner, Gewerbepark Löw, Gothaer Versicherung Oliver Oberholz, H&W Blum Schreinerbetrieb, Haarstudio Hofmann, Hausverwaltung Woywod-Resch, Hess – Hausmeisterservice, Höchst Relaxed, Kostas KFZ-Werkstatt, Malermeister Meissner, Opelt Sanitär & Heizung, Perlas Objektbetreuung, Pizzeria Tavolare, Reifen Royal, Schlosserei Schwebel, Schlüsseldienst Brauner, Schneider & Sohn – Sanitär, Heizung, Klima, Stussaks Fantasy Colors, Textilwerbung Grafik Idee, Zahnvilla.frankfurt und Heike & Peter Stoner.

Unterliederbacher Oktoberfest ist eröffnet

Oktoberfestzelt 2019 in Frankfurt am Main Unterliederbach
Das Oktoberfestzelt auf dem Edeka-Parkplatz steht seit 15 Uhr offen …

Pünktlich um 15 Uhr startete das von Edeka City Lich und Bisko veranstaltete Oktoberfest in Frankfurt am Main Unterliederbach. Auffällig im Innern der schöne Blumenschmuck von Blumen-Hecktor. Erster Höhepunkt des Festes wird um 18 Uhr der Fassbieranstich sein. Um 20 Uhr werden die schönsten Trachten prämiert, für die Unterhaltung am Abend sorgt DJ Sunny, aka Sven Riedesel.

Unterliederbacher Kerb

Michelskerb 2010, Marktplatz, Frankfurt am Main Unterliederbach
Impression von der Michelskerb 2010

Vom 21. bis 23. September 2019 findet die Michelskerb in Frankfurt am Main Unterliederbach statt. Auf dem Marktplatz an der Liederbacher Straße und in der Wagengasse finden die Festivitäten statt. An den ersten beiden Tagen sorgen Unterliederbacher Vereine für das leibliche Wohl oder laden zu Aktivitäten ein. Der Montag gehört dann den Schaustellern.

Der Samstag beginnt um 15 Uhr mit dem Aufstellen des Kerbebaumes an der Ecke Liederbacher Straße/Wagengasse und der feierlichen Eröffnung der Kerb. Anschließend sind die Fahrgeschäfte und Buden auf dem Marktplatz und auch die Stände der Vereine in der Wagengasse geöffnet und laden zum Feiern ein.

Der Sonntag startet dann um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der historischen Dorfkirche. Anschließend findet ein Frühschoppen mit der Musikkapelle „Die Unterliederbacher“ statt.

Am Montag laden die Fahrgeschäfte zum Familientag ein und auch die Buden auf dem Marktplatz sind geöffnet. Der Tag endet dann mit dem Verbrennen des Schlagges, der Kerbefigur, auf dem Gelände des Vereinsrings Unterliederbach in der Liederbacher Straße.

Die Michelskerb ist das Fest zur Weihe der Unterliederbacher Dorfkirche, deren Ursprünge bis ins späte 12. Jahrhundert oder frühe 13. Jahrhundert zurückreichen. Im Dreißigjährigen Krieg weitgehend zerstört, wurde die Kirche wieder aufgebaut, erweitert und ausgeschmückt. Die derzeitige Innengestaltung geht auf das 17. und 18. Jahrhundert zurück.

Oktoberfest in Unterliederbach

Oktoberfest 2019 in Frankfurt am Main Unterliederbach
Mobile Werbung für das Unterliederbacher Oktoberfest 2019.

Am 14, und 15. September 2019 findet wieder das Oktoberfest in der Unterliederbacher Soonwaldstraße auf dem dortigen Edeka-Parkplatz statt. Am Samstag startet das von Edeka City Lich und der Gebäudereinigung Bisko veranstaltete Fest um 15 Uhr. Der Fassanstich erfolgt um 18 Uhr.

Am Sonntag geht es dann um 11 Uhr mit einem zünftigen Frühschoppen weiter. Für Unterhaltung ist an beiden Tagen gesorgt. Hier noch ein paar Bilder zur Einstimmung:

Ein Toter bei Brand in Frankfurt-Höchst

Am 4. September 2019 wurde gegen 10 Uhr eine Streife des 17. Polizeireviers auf einen Brand in einem Gebäude in der Leunastraße, Frankfurt am Main Höchst, aufmerksam gemacht, die umgehend die Feuerwehr alarmierte. Das Feuer in dem von Wohnungssuchenden genutzten ehemaligen Hotel konnte zwar rasch gelöscht werden, aber für eine Person kam jegliche Hilfe zu spät.

Bei dem Toten soll es sich um einen 60-jährigen Mann handeln, fünf weitere Menschen wurden bei dem Brand verletzt. Zur Brandursache finden noch Ermittlungen statt, Brandstiftung kann aber nach einer Mitteilung der Polizei vom heutigen Tag ausgeschlossen werden. (Quelle: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, Pressestelle)

Unterliederbacher Ansichten (54)

Frankfurt am Main Unterliederbach Arbeiterheim "Heimchen"

Heimchenweg, der Heimchenweg führt am Ostrand des Heimchens vorbei. Das Heimchen, ursprünglich Arbeiterheim, in Unterliederbach entstand in Folge der Industrialisierung im damals nassauischen Höchst am Main. Die Farbwerke vorm. Meister Lucius & Brüning AG benötigte Ende des 19. Jahrhunderts Wohnraum für ihre Mitarbeiter. Die Hoechst AG baute auch im 20. Jahrhundert noch Wohnraum.

Das mehr als hundert Jahre alte Gebäude ist im Moment nicht bewohnt. Es wird saniert. Äußerlich fallen das frisch gedeckte Dach und neue Dachrinnen und Fallrohre auf. Auch ungepflegtes Grün fällt auf, das Gebäude verschwindet fast hinter Büschen und Hecken.

Unter diesem Absatz sind noch drei Abbildungen zu sehen. Eine verdeutlicht die Arbeiten am Dach, die zweite zeigt die Wand nach Süden hin und die mittlere den Zustand des Hauses im Jahr 2000.

Termine am 24. August in Unterliederbach und Höchst

Neunter Höfeflohmarkt im Heimchen

Höfeflohmarkt im Unterliederbacher Heimchen 2015
Soviel ist auf den Wegen des Heimchens sonst nicht los …

Im Heimchen und einigen Straßen in der Nachbarschaft ist heute wieder Höfeflohmarkt. Zwischen 13 und 18 Uhr werden in Hofeinfahrten und Garagen wieder Dinge angeboten, die sich vorher in Kellern oder auf Dachböden versteckten. D er von Monica Hernandez und Alexander Liebig ins Leben gerufene private Flohmarkt im Unterliederbacher Heimchen findet 2019 bereits zum neunten Mal statt.

Das Heimchen – eigentlich Arbeiterheim – entstand ab dem ausgehenden neunzehnten Jahrhundert als Arbeitersiedlung der ehemaligen Farbwerke Höchst. Es liegt unweit des Silo-Bades und der Fraport Arena im Südwesten des Frankfurter Stadtteils Unterliederbach. Das Heimchen wird von den Straßen Drosselweg, Grasmückenweg, Starenweg und Nachtigallenweg begrenzt.

Höchster Familienfest im Emil-Siering-Park

Die Vorbereitungen zum Höchster Familientag im Unterliederbacher Emil-Siering-Park laufen …

Zwischen 14 und 18 Uhr findet der Höchster Familientag im Emil-Siering-Park statt. Der heutige Familientag ist dem Thema „Gesundheit“ gewidmet. Neben Informativem ist natürlich auch für reichlich Kurzweil gesorgt. So können Kinder eine Kuh melken, an anderen Aktivitäten teilnehmen und das vorhandene Spielgerät im Park nutzen.

Musikabend der „Kirche im Grünen“

Ab 19 Uhr gibt es in der „Kirche im Grünen“ am Höchster Stadtpark etwas auf die Ohren, Born West spielen. Born West ist eine 4-köpfige Cover Band, die englische und deutsche Hits spielt. Interpreten, die die Musiker covern sind zum Beispiel Sting, Queen, Heinz Rudolf Kunze und Juli.

„Kirche im Grünen“ ist eine Einrichtung der katholischen Kirche im Westen Frankfurts. Das Gelände liegt an der Straße Am Stadtpark im Stadtteil Höchst und ist am besten zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen

Seniorin beraubt

Symbolbild Polizei (Schild am 17. Polizeirevier)

Bereits am vergangenen Freitagmittag gegen 12:30 Uhr hat ein unbekannter Räuber in Frankfurt am Main Zeilsheim eine 81-jährige Frau beraubt. Die Seniorin war im Bereich Pfaffenwiese Ecke Hesselbergstraße zu Fuß unterwegs, als sie unvermittelt angegriffen wurde und der Täter ihr eine goldene Halskette entriss. Der Täter floh in Richtung Annabergstraße. Die Seniorin erlitt einen Schock.

Der Täter wird als etwa zwanzig Jahre alt, 170 cm groß und schlank beschrieben. Er trug ein orangefarbenes T-Shirt und soll ein kindliches Gesicht haben. (Quelle: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, Pressestelle)

Unterliederbacher Sommerfest 2019

Auf dem Sommerfest des Heimat- und Geschichtsvereins
Sommerfest des Heimat- und Geschichtsvereins (Archivaufnahme 2017)

Für Samstag, den 17. August 2019, lädt der Heimat- und Geschichtsverein Unterliederbach ab 14 Uhr zu seinem Sommerfest in das Museum „Haus Rumpf“ in der Liederbacherstraße 131 ein. Für Kaffee und Kuchen, verschiedene Speisen, Apfelwein, Wein, Bier und verschiedene alkoholfreie Getränke ist gesorgt.