Archiv der Kategorie: Unterliederbach

Von Unterliederbach nach Bad Soden?

Coradia LINT 41 in Frankfurt-Unterliederbach
Ein Triebwagenzug der HLB am Haltepunkt Frankfurt-Unterliederbach kurz vor der Abfahrt.

Ja, das gab es in der vergangenen Woche regelmäßig zu sehen. Wegen Arbeiten an der Oberleitung endeten eine Reihe von Regionalbahn- und Regionalexpresszügen bereits im Bahnhof Frankfurt-Höchst anstatt im Frankfurter Hauptbahnhof und auch die S-Bahn verkehrte im ausgedünnten Takt.

Am Wochenende vom 26. April – freitags ab etwa 20:20 Uhr – bis zum 28. April 2019 wird es noch einmal zu Einschränkungen auf der Strecke zwischen Frankfurt-Höchst und Frankfurt (Main) Hauptbahnhof kommen.

Ersatzhaltestelle „Unterliederbach West“ der Buslinie 50

Bus der Linie 50 in Unterliederbach
Bus der RMV-Linie 50 in Warteposition an der Schmalkaldener Straße. Das Haltestellenschild ist links vom Bus zu erkennen.

Die Busse der Linie 50 halten derzeit anstatt an gewohnter Stelle an der Schmalkaldener Straße in der Nähe des Bahnübergangs in Richtung Birken- und Elisabethenhof. Eine Ampelanlage dient Fußgängern als Querungshilfe zum Erreichen der Ersatzhaltestelle.

Warum diese allerdings so weit nördlich installiert ist, weiß sicher das Straßenverkehrsamt. Fußgänger, von der Ibellstraße und der Karl-von-Ibell-Schule her kommend, passieren die Haltestelle zunächst in nördliche Richtung, um sich nach Nutzung des Ampel gesteuerten Fußgängerüberwegs wieder in südliche Richtung zu bewegen.

6. Unterliederbacher Sicherheitsfrühstück

Sicherheitsfrühstück auf dem Edeka-Parkplatz in Frankfurt am Main Unterliederbach
Das war im Jahr 2014: 1. Sicherheitsfrühstück auf dem Edeka-Parkplatz in Frankfurt am Main Unterliederbach.

Am heutigen Samstag, dem 6. April 2019, findet ab 10 Uhr auf dem Edeka-Parkplatz in der Soonwaldstraße das 6. Unterliederbacher Sicherheitsfrühstück statt. Interessierte können sich bei Vertretern von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten zu Sicherheitsfragen beraten lassen. Außerdem gibt es wieder die Moglichkeit sein Fahrrad – bitte Personalausweis und Kaufbeleg nicht vergessen – codieren zu lassen.

Die Veranstaltung von Regionalrat Unterliederbach und dem Präventionsrat der Stadt Frankfurt am Main wird von den Firmen Edeka City Lich, K&K und Bisko gesponsert.

Unterliederbacher Ansichten (45)

Kita in der Unterliederbacher Parkstadt.

Die Kita in der Unterliederbacher Parkstadt. Ein kleiner Hügel, frisch gepflanzte Bäume und ein Basketballkorb sind recht neu. Die Erschaffer der Sickergrube im Vordergrund müssen der Hoffnung sein, dass sich dort nie eine größere Menge Wasser sammelt. Und auf der sicheren Seite ist man von Amtswegen ja auch, schließlich besagt ein Schild, dass Eltern für ihre Kinder haften.

Tatverdächtiger stellt sich

Die Polizei hatte am Mittwoch, dem 27. März 2019, im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung ein Foto eines der Tatbeteiligung bei einem Raub verdächtigen Mannes veröffentlicht. Schon bald meldete sich ein 21-Jähriger aus Groß-Gerau, dessen Identität gestern überprüft und bestätigt wurde, es ist der Gesuchte.

Die Öffentlichkeitsfahndung stand im Zusammenhang mit einem Vorfall im vergangenen Jahr, bei dem am 22. Oktober 2018 einer Frau auf dem Weg zur Bank eine Tasche mit 20.000 Euro entrissen worden war.

Die genaue Tatbeteiligung des Verdächtigen ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. (Quelle: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, Pressestelle)

Änderungen bei der Buslinie 50 in Unterliederbach

Ab Montag, dem 1. April 2019, kann die Haltestelle „Unterliederbach West“ der Linie 50 wegen Straßenbauarbeiten in der Ibellstraße nicht angefahren werden. Es kommt zu Umleitungen und Haltestellenverlegungen.

Die Bushaltestelle „Unterliederbach Markt“ wird in Fahrtrichtung „Unterliederbach West“ nicht angefahren. Es wird empfohlen die Haltestelle „Ludwig-Erhard-Schule“ zu nutzen. In Fahrtrichtung „Bockenheimer Warte“ ist die Haltestelle dann um etwa 650 Meter in den Heimchenweg gegenüber Hausnummer 3 verlegt.

Die Bushaltestelle „Unterliederbach West“ wird um etwa 500 Meter in die Schmalkaldener Straße in den Bereich der Bahnüberfahrt verlegt.

Die Maßnahme wird voraussichtlich bis Juli anhalten.

Spielplätze in der Unterliederbacher Parkstadt werden …

Der Spielplatz für die Kleinen in der Parkstadt Frankfurt-Unterliederbach.

Die Spielplätze in der Unterliederbacher Parkstadt werden – endlich. Bereits 2012 wurden die ersten Häuser im damals „Blumenwiese“ genannten Bauabschnitt bezogen. Junge Familien mit Kindern waren die Zielgruppe für die neu erbauten Häuser. Es fehlte allerdings an kindgerechter Infrastruktur. Bald schon gab es Interessenkonflikte, Kinder spielten auf der Straße, Autofahrer fürchteten um den Lack ihrer Autos. Gefährlicher aber war die rücksichtslose Fahrweise einiger Autofahrer, die ihr Vehikel viel zu schnell durch die Wohnsiedlung bewegten.

Jetzt endlich, sieben Jahre später, entstehen Spielplätze in dem Viertel. Landschaft wurde gestaltet, indem man Hügel aufschüttete und Bäume pflanzte. Ein kleiner Bolzplatz auf Höhe des Kindergartens ist bereits fertig, Basketballkorb mit kleiner Spielfläche und der Spielplatz für Kleinkinder noch mit einem Bauzaun umgeben. Weiteres Spielgerät, zum Beispiel eine Schaukel, wird noch zwischen den neu geschaffenen Hügeln verteilt werden.

Mit den Spielplätzen wird es in diesem Jahr zwar, aber mit der sonstigen Infrastruktur hapert es immer noch. Die Straßen warten immer noch auf die endgültige Straßendecke, es gibt keine Einkaufsmöglichkeiten, keine Schule und auch die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr sind grausig. Da wundern Parkplatzprobleme im neuen Viertel nicht, die Bewohner werden ja geradezu dazu gezwungen, sich ein oder mehrere Fahrzeuge anzuschaffen!

Eierkrone in Unterliederbach

Eierkrone auf dem Unterliederbacher Marktplatz. Seit 2005 wird sie dort von den Landfrauen Frankfurt-Unterliederbach aufgestellt.
Eierkrone der Landfrauen Frankfurt-Unterliederbach auf dem Unterliederbacher Marktplatz.

Seit dem 22. März 2019 steht sie wieder und am 24. März wurde sie bei Kaffee und Kuchen eingeweiht, die Eierkrone der Landfrauen Frankfurt-Unterliederbach. Die Eierkrone weist auf das bevorstehende Osterfest hin und wird bis dahin den Unterliederbacher Marktplatz schmücken.

Landfrauen? Die Landfrauen Frankfurt-Unterliederbach sind in einem 1950 von aufgeschlossenen Bäuerinnen, die damals schon den Wert von Bildung und Weiterbildung erkannt hatten, gegründeten Verein organisiert. In den 80er-Jahren hat sich der Verein für alle Frauen geöffnet und bietet auch heute noch ein umfangreiches Programm und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben im Stadtteil.

Die klar gestaltete Internet-Präsenz des Vereins wird übrigens von einer IT-LandFrau gestaltet, Jessica Hilburger-Mehl.

Links zum Artikel:

Internet-Seite der Landfrauen Frankfurt-Unterliederbach

Die IT-LandFrau

Festnahme nach Fahrzeugbrand

Am gestrigen Mittwoch, dem 13. März 2019, brannte gegen 21:15 Uhr ein im Langobardenweg abgestellter VW-Transporter. Es war von vorsätzlicher Brandstiftung auszugehen. Die Polizei leitete die Fahndung ein, die zur Festnahme eines 37-Jährigen in Tatortnähe führte. Der Mann führte Grillanzünder und ein Feuerzeug mit sich.

Die Polizei ermittelt in der Sache weiter und prüft auch, ob der Verdächtige mit anderen, ähnlich gelagerten Fällen in Verbindung gebracht werden kann. (Quelle: Polizeipräsidium Frankfurt, Pressestelle)

Verkehrsbehinderung wegen Windbruchs

Teilsperrung auf der Königsteiner Straße in Frankfurt am Main Unterliederbach
Teilsperrung der Königsteiner Straße in Unterliederbach wegen Aufräum- und Sicherungsarbeiten durch die Feuerwehr in Unterliederbach.

Am Abend des 12. März 2019 kam es zu Verkehrsbehinderungen auf der Königsteiner Straße in Frankfurt am Main Unterliederbach in Folge von Aufräum- und Sicherungsarbeiten der Feuerwehr. Ein Baum auf einem Privatgrundstück hatte durch starke Stürme Schaden genommen, Äste drohten auf Bürgersteig und Fahrradweg zu stürzen.

Die Feuerwehr hatte deshalb die Fahrbahnen zwischen Hans-Böckler-Straße und Chattenweg in Richtung Höchst gesperrt. Der Verkehr wurde über die Gegenfahrbahn vorbeigeleitet.