Archiv der Kategorie: Unterliederbach

Sommerstraße – auch in Unterliederbach

Sommerstraße, Chattenweg, Frankfurt am Main Unterliederbach
Miriams Werk: Die Sommerstraße

Für wenige Stunden wandelte sich ein Abschnitt des Chattenwegs in Frankfurt am Main Unterliederbach am vergangenen Samstag zur Sommerstraße. Es war der 2. Juli 2022 und es wurde demonstriert. Straßenraum ganz ohne Autos, entspannt mitten auf der Straße auf dem Sofa sitzen, sich mit Nachbarn unterhalten, Unterschriften zum Umweltentscheid sammeln

Kaffee, Wasser, Kuchen und Knabbereien gab es reichlich. Man unterhielt sich, lernte neue Nachbarn kennen. Kinder spielten, Kinder malten. Und wer die nachstehenden Fotos mit Miriams Werk vergleicht, wird feststellen, mit welcher Detailtreue da gemalt worden ist.

Fie Idee der Sommerstraße ist übrigens von Bockenheim her nach Unterliederbach geschwappt. Am ersten Sommerstraßen-Tag in Frankfurt am Main am vergangenen Samstag beteiligten sich sechs Straßen

Permakultur in Unterliederbach

Permakultur- und Lerngarten, Teutonenweg, Frankfurt am Main Unterliederbach

Heute ein Ziel in Unterliederbach: Permakultur- und Lerngarten im Teutonenweg. Am heutigen Samstag findet hier ein „Tag der offenen Tür“ statt. Interessierte können sich hier über die Art der Gartengestaltung informieren.

Nachbarschaftsverein und Quartiersmanagement machen sich über einen weiteren Standort zu einer weiteren Permakultur Gedanken.

Tag der offenen Tür im Permakulturgarten

Permakultur-Lerngarten, Unterliederbach, Teutonenweg
Der Permakultur-Lerngarten im Teutonenweg erklärt sich.

Am Samstag, dem 02.07.2022, findet im Permakulturgarten-Projekt in Teutonenweg in Frankfurt am Main Unterliederbach zwischen 10 und 15 Uhr ein Tag der offenen Tür statt. Bei selbst gemachter Limonade und Knabbergemüse aus dem Garten laden die Akteure, der Nachbarschaftsverein Unterliederbach e.V. und das Caritas-Quartiersmanagement, alle Interessierten und Nachbarn ein, sich über den ,,Lern- und Mitmach-Garten“ zu Informieren. Unterstützt wird die Initiative vom Grünflächenamt der Stadt-Frankfurt.

Parallel findet im Chattenweg 27 – 29 ein sogenannter Sommerstraßen-Tag als Mini-Demo statt. Hier werden unter anderem Unterschriften für den Frankfurter-Klimaentscheid gesammelt.

Schwerer Busunfall unter Bahnunterführung

Am 8. Juni 2022 ereignete sich gegen 18 Uhr auf der Liederbacher Straße ein Auffahrunfall, in den zwei Linienbusse verwickelt waren. Dabei ist ein Bus der Linie 59 auf das vor ihm fahrende Fahrzeug, welches an der Abzweigung zur Silostraße abgebremst hatte, geprallt. Bei dem Unfall wurden elf Fahrgäste und die beiden Busfahrer verletzt, sechs Personen mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Bereich um die Unfallstelle war anschließend gesperrt, zur Unfallursache finden noch Untersuchungen statt.

Dampf bei Unterliederbach

Sonderzug nach Königstein mit 52 1360-8

Ein Sonderzug geführt von 52 1360-8 auf dem Weg von Frankfurt-Höchst nach Königstein. Erstmals seit drei Jahren waren an diesem Pfingstwochenende wieder Züge mit Volldampf in den Taunus unterwegs. Die Historische Eisenbahn Frankfurt musste dabei auf eine Gastlokomotive zurückgreifen, weil die vereinseigene 52 4867 derzeit für die Hauptuntersuchung vorbereitet wird.

Der „Rindswurst-Express“

218 191-5, HEF, Unterliederbach

Die 218 191-5 der MZE führt hier den „Rindswurst-Express“ durch den Haltepunkt Frankfurt-Unterliederbach. Bald wird der Bahnhof Frankfurt-Höchst erreicht sein. Die 40. Auflage des Bahnhofsfests im nahen Königstein war Ursache für die Fahrten. Bergauf wird Zuglok 52 1360-8 den Zug anführen.

Wäldchestag in Unterliederbach

Wäldchestag in Unterliederbach

Unterliederbach, ein Stadtteil von Frankfurt am Main, feiert seinen eigenen kleinen Ableger des Frankfurter Volksfestes. Der Dienstag nach Pfingsten wird traditionell zu einem halben Feiertag. Zu einem halben Feiertag? Die Zeiten ändern sich, heute ist der Dienstag nach Pfingsten auch in Frankfurt am Main ein ganz normaler Arbeitstag.

Trotzdem feiert wer kann. In Unterliederbach sorgt die Freiwillige Feuerwehr dafür, dass dies möglich ist. Auch in diesem Jahr trifft man sich ab 14 Uhr am Feuerwehrhaus im Heimchenweg zum Feiern. Die Kleinen feiern den Nachmittag mit Hüpfburg und anderen Attraktionen, abends sind dann die älteren an der Reihe.

Die Wasgaustraße – ein Schnappschuss

Euckenstraße, Frankfurt am Main Unterliederbach
Die westliche Wasgaustraße zwischen Legienstraße und Liederbacher Straße

Dieser Schnappschuss aus dem Jahr 2022 zeigt den Abschnitt der Wasgaustraße westlich der Straßeneinmündung zur Legienstraße. Der dörfliche Charakter der Straße ist noch zu erkennen, langsame Veränderung hat allerdings eingesetzt. In dem Ladengeschäft im Vordergrund links befand sich für viele Jahre die Metzgerei Blei, gefolgt von einer Reihe von Backwaren-Shops und einem Pozza-Laden.

Im Hintergrund erkennt man die Spitze eines Hochhauses – oder was man in Unterliederbach so Hochhaus nennt – welches einst so etwas wie die Moderne im Stadtteil einleitete.

Neuerweg hieß die Wasgaustraße früher. Eine Karte von 1904 zeigt, dass die Bebaung an der Straße noch nicht durchgängig bis zur heutigen Königsteiner Straße reichte. Unterliederbach war damals ein Dorf, dessen Eingemeindung nach Höchst und später nach Frankfurt erst erfolgen sollte.