Unterliederbach: Rückblicke (15)

Nicht besonders weit zurück geht hier der Blick, aber die Zeiten, in denen in Unterliederbach Veranstaltungen stattfanden scheinen in der fernen Vergangenheit zu liegen. Hier ein leicht verfremdetes Bild von einer solchen Veranstaltung, die ihren Ausgang 2019 auf einem Parkplatz mitten im Frankfurter Stadtteil Unterliederbach nahm.

Eintracht Frankfurt gewinnt in München – auch Fjörthoft liegt daneben

In einem über weite Strecken einseitigen Spiel mussten sich die Frankfurter zunächst den Angriffen der Bayern aus München erwehren. In der 29. Spielminute war es dann soweit, Goretzka erzielte das 1:0 für Bayern München auf Vorlage von Lewandowski. Aber nur drei Minuten schlug der Ball wieder ein. Kostic hatte eine Ecke herein geschlagen und Hinteregger die Ball per Kopf verwertet, 1:1.

In der zweiten Halbzeit rannten die Bayern an, verzweifelten aber an einem an diesem Sonntag überragenden Torhüter. Kevin Trapp machte an diesem Abend alle weiteren Chancen zunichte. Und es kam besser, in der 83. Spielminute erreichte Sow mit einem Zuspiel Kostic, der mit links den Siegtreffer für Eintracht Frankfurt markierte.

Mit diesem Sieg in der Allianz Arena gelang Eintracht Frankfurt erstmals in der Saison 2021/22 ein Sieg in der Fußballbundesliga und zum ersten Mal seit zwanzig Jahren einen gegen die Bayern in München. Der Siegtorschütze von damals lag heute mit seinem Tipp zum Ausgang des heutigen Spiels auch daneben, im Gespräch mit der Bild-Zeitung sagte Jan Aage Fjörthoft ein 2:2 Unentschieden voraus.

Eintracht Frankfurt gewinnt in Antwerpen

Im zweiten Spiel der Europa League in der Saison 2021/22 gewann Eintracht Frankfurt gegen Royal Antwerp spät durch einen Foulelfmeter in der Nachspielzeit (Paciencia, 90. +1). Nach anfänglicher Druckphase wurde Eintracht Frankfurt in einem insgesamt zerfahrenen Spiel gegen harmlose Belgier immer harmloser. Immerhin stand die Null.

Zum dritten Spiel in der Gruppenphase empfängt Eintracht Frankfurt am 21. Oktober 2021 Olympiakos Piräus.

Bundestagswahl: Frankfurter Wahlkreise gehen an SPD und Grüne

Das Direktmandat im Wahlkreis 182, Frankfurt am Main I, ging bei der gestrigen Bundestagswahl an Armand Zorn von der SPD, im Wahlkreis 183, Frankfurt am Main II, an Omid Nouripour von den Grünen. In beiden Wahlkreisen gewannen die Grünen die meisten Zweitstimmen. Beide Wahlkreise gingen bei der Bundestagswahl 2017 noch an die CDU.

Nach der Auszählung aller Wahlkreise liegt die SPD (25,7) im Bund vor der CDU (24,1). Es folgen die Grünen (14,8), die FDP (11,5) und die AfD (10,3). Die Linke erreichte nur noch 4,9 Prozent.

Mit diesem Ergebnis der Bundestagswahl 2021 wird die nächste Regierungsbildung spannend, denn derzeit sind verschiedene Dreierbündnisse und natürlich auch wieder eine Große Koalition möglich.

Bundestagswahl 2021

Eines der Unterliederbacher Wahllokale 2009
Wahlsonntag (Archivbild)

Seit 08:00 Uhr heute Morgen sind auch in Hessen die Wahllokale geöffnet, In Hessen gibt es bei der Bundestagswahl 22 Wahlkreise. Wer hier jeweils die meisten Erststimmen erhält, zieht direkt in den Bundestag ein. Die übrigen Abgeordneten werden nach der Stimmverteilung auf die Landeslisten der jeweiligen Parteien gewählt. In Hessen treten 23 Parteien mit einer Landesliste zur Bundestagswahl 2021 an, was bedeutet, dass zusätzlich zu den sechs derzeit im Bundestag vertretenen Parteien weitere siebzehn zur Wahl stehen.

Impftermin in der Fraport Arena

Fraport Arena 2012
Die Fraport Arena in Frankfurt am Main Unterliederbach (Archivbild).

Seine COVID-19-Impfung kann sich jeder auch am Sonntag, dem 26. September 2021, zwischen 13:30 Uhr und 16.30 Uhr in der Fraport Arena, Frankfurt am Main Unterliederbach, abholen. Die Impfung findet in Kooperation mit den Fraport Skyliners statt, eingesetzte Impfstoffe sind die von BioNTech und Moderna.

Im Stadtgebiet von Frankfurt am Main gibt es weitere Möglichkeiten sich gegen den Corona-Virus impfen zu lassen. Ohne Anmeldung funktioniert das im Impfzentrum in der Messehalle 1.2 montags bis freitags zwischen 12 und 19 Uhr und an verschiedenen Orten in der Stadt nach Ankündigung. Die Impfung kann nach Terminvereinbarung natürlich auch bei der Hausärztin oder dem Hausarzt des Vertrauens durchgeführt werden.

Personalausweis, Impfpass – falls vorhanden – und Krankenkassenkarte sind vorzulegen.

COVID-19 Stadtteilimpfung in Unterliederbach

Ludwig-Erhard-Schule, Unterliederbach
Ludwig-Erhard-Schule, Frankfurt am Main Unterliederbach hier wird am 29. September 2021 geimpft.

Am 29. September 2021 wird ab 12:30 Uhr mit den Impfstoffen BioNTech und Moderna im Frankfurter Stadtteil Unterliederbach geimpft. Ort des Geschehens ist die Ludwig-Erhard-Schule, Eingang Stegerwaldstraße. der Kontakt läuft über Bernhard Friedrich, Schulleiter der Ludwig-Erhard-Schule, Legienstraße 5, 65929 Frankfurt am Main, 069 2124 3900, Poststelle.Ludwig-Erhard-Schule@stadt-frankfurt.de.

Die Folgeimpfung findet am 27. Oktober 2021 ebenfalls zwischen 12:30 Uhr und 17:00 Uhr statt.

Unterliederbach schwarz-weiß (3)

Frankfurt am Main, Liederbacher Straße
Schwarz-weiße Liederbacher Straße

In einem schwarz-weißen Unterliederbach ist natürlich auch die Liederbacher Straße schwarz-weiß. Die ganze Liederbacher Straße? Für den Bereich um die Einmündung der Wagengasse gilt dies zumindest auch. Einen entsprechenden Beleg habe ich kürzlich in einem Internetbeitrag gefunden.

Frankfurt am Main Unterliederbach