Schlagwort-Archive: Liederbach

Grüße aus dem Liederbach

Liederbach zwischen Liederbach und UnterliederbachEigentlich hatte ich diese Stelle des Liederbachs als Hintergrund für ein Foto-Shooting vorgesehen, aber der Liederbach war nicht da. An der zwischen Liederbach und Unterliederbach liegenden Stelle war niemand, den ich hätte fragen können, wohin der Liederbach verschwunden ist, – auch das staubtrockene Bachbett gab keine Antwort.

Etwas mehr als einen Monat zuvor, es waren gerade Bilder von einem ausgetrockneten Bachbett durch Gazetten wie das Höchster Kreisblatt gehuscht, hatte ich mich zwischen Jazz auf dem Marktplatz und Parkfest der Vereine aufgemacht nachzuschauen, wo der Liederbach abgeblieben ist. Ich war zu spät. Irgendwo im Taunus hatte es geregnet. Der Liederbach war wieder da, das Bachbett, zwar nicht üppig, mit Wasser gefüllt.

Liederbach zwischen Liederbach und Unterliederbach

Am Liederbach im Februar

Liederbach und Villa Graubner an der Liederbacher StraßeDer Liederbach ist  der Namensgeber des Frankfurter Stadtteils Unterliederbach. Hier sehen wir den Abschnitt südlich der Autobahn A66 bis zur Brücke am Geißspitzweg. Im Hintergrund ist die Villa Graubner zu erkennen, die 1755/56 vom hessischen Kommerzienrat Johan Peter Stembler erbaut worden war. Ein Epitaph in der Unterliederbacher Dorfkirche erinnert an den Erbauer. Bekanntester Bewohner der Villa war Karl von Ibell, nach dem im Stadtteil eine Schule und eine Straße benannt sind. An die Villa schließt sich ein kleiner Park an.

Unterliederbach: Fußgängerbrücke gesperrt

Die Fußgängerbrücke über den Liederbach auf Höhe der Wilhelm-Roser-Straße ist derzeit gesperrt.
Die Fußgängerbrücke über den Liederbach auf Höhe der Wilhelm-Roser-Straße ist derzeit gesperrt.

Wegen Bauarbeiten ist voraussichtlich bis Ende Juli die Fußgängerbrücke über den Liederbach auf Höhe der Wilhelm-Roser-Straße gesperrt. Für Fußgänger und Radfahrer empfiehlt es sich nach Norden hin auf die neue Brücke auf Höhe der Pfälzer Straße und nach Süden auf die Brücke auf Höhe der Seebachstraße auszuweichen.

Unterliederbach: Neue Fußgängerbrücke über den Liederbach

Frankfurt am Main Unterliederbach: Fußgängerbrücke über den Liederbach
Die neue Fußgängerbrücke über den Liederbach in der Verlängerung der Pfälzer Straße

Im Frankfurter Stadtteil Unterliederbach gibt es in der Verlängerung der Pfälzer Straße eine neue Fußgängerbrücke über den Liederbach. Sie verkürzt den Weg von der in der Soonwaldstraße befindlichen evangelischen Kindertagesstätte zur Stephanuskirche und dem daneben liegenden Spielplatz und sorgt auch dafür, dass der neue Lebensmittelmarkt in der Soonwaldstraße einfacher zu Fuß oder per Fahrrad von den im Bereich der Liederbacher Straße wohnenden Menschen erreicht werden kann.

Das Bild zeigt, dass die Bauarbeiten noch nicht abgeschlossen sind. Die Brücke kann benutzt werden, die Geländer am östlichen Ufer des Liederbachs sind allerdings noch ein Provisorium. Einen Wermutstropfen stellt derzeit der Zugang von der Pfälzer Straße aus dar, – dieser ist nicht barrierefrei.