Biker fahren für Kinder – Einige trotzten dem Wetter

Biker fahren für Kinder. Abfahrt vom Edeka-Parkplatz in Frankfurt am Main Unterliederbach.
Biker fahren für den guten Zweck. Trotz mäßigen Wetters machten sich einige Motorradfahrer am Samstagvormittag auf den Weg durch die Wetterau zum Bärensee (Erlensee bei Hanau), um das KinderPalliativTeam in Frankfurt am Main Sachsenhausen zu unterstützen.

Das Biker-Frühstück begann ungemütlich, von oben tröpfelte es und das Thermometer zeigte gerade mal 5° Celsius. Trotzdem hatte sich eine Reihe unentwegter Motorradfahrer gefunden, die die anschließende Fahrt für den guten Zweck durchführten. Erlöse aus dieser Veranstaltung sollen dem KinderPalliativTeam in Frankfurt am Main Sachsenhausen zugute kommen.

Die Veranstalter, das Team von der Gebäudereinigung Bisko und Edeka City Lich, hatten an fast alles gedacht, es gab etwas zu essen und zu trinken, ein Grußwort von Frankfurts „erstem Bürger“, Gottes Segen und „Begleitschutz“ von Polizei und Rettungskräften. Nur an das Wetter hatte im Vorfeld wohl niemand so richtig gedacht, und so machte es Tief „Werner“ so richtig ungemütlich.

Das Team vom Café Mio sorgte für das leibliche Wohl, Thomas Schandert erklärte den Teilnehmern die Spielregeln, Frankfurts Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler sprach ein Grußwort und Monika Kunz und Stefan Abel hielten den ökumenischen Gottesdienst ab. Eine Gedenkminute an die im vergangenen Jahr und während der vergangenen Osterfeiertage verunglückten Motorradfahrer schloss den Gottesdienst ab.

Anschließend wurden die Motorräder angelassen, es ging los. Und die Sonne lugte vorsichtig durch die Wolken …

Die Bilder der kleinen Galerie lassen sich durch Anklicken vergrößert darstellen. Achtung, ins obere Drittel der Bilder klicken.

Nachtrag zum Wetter: Im Westen Frankfurts ist es trocken geblieben und die Sonne hat sich zeitweise sehen lassen. Die Temperaturen sind allerdings im Keller geblieben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.