„Sicherheit im Netz -trotz Alltagsstress“ – die Polizei berät

Am morgigen Mittwoch berät die Polizei in der Polizeilichen Beratungsstelle, Zeil 33, in Frankfurt am Main zum Thema Sicherheit im Netz. Neben „Fishing“, dem Angeln nach Passwörtern, werden der sichere Online-Einkauf und der Schutz vor Identitätsdiebstahl im Internet Inhalte der Beratung sein. Fragen können gestellt werden.

Die Präventionsveranstaltung beginnt um 18:30 Uhr. Eine Anmeldung über Telefon 069 755 55555 oder die E-Mail-Adresse beratungsstelle.ppffm@polizei.hessen.de ist notwendig.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.