WordPress 3.3 „Sonny” freigegeben

Die Web-Software WordPress liegt jetzt in der Version 3.3 vor. Sie ist dem Jazz-Saxophonisten Sonny Stitt (1924-1982) gewidmet. WordPress, ursprünglich eine reine Blogging-Software, hat sich zwischenzeitlich zu einem mächtigen Content Management System (CMS) entwickelt. Die aktuelle Version verbessert die Bedienung, vor allem das Hochladen von Mediendateien ist gegenüber der Vorgängerversion noch einfacher gestaltet worden.

Auch die Hürde für Einsteiger ist noch einmal gesenkt worden. Das schon immer einfach zu installierende Programm begrüßt jetzt den neuen Nutzer mit einem Bildschirm, der die wichtigsten Funktionen erklärt. Zu neuen Funktionen werden Tipps eingeblendet.

WordPress steht kostenlos zum Download bereit, Nutzer der Vorgängerversion stoßen das Update einfach aus dem Dashboard heraus an.

Ein ausführlicherer Bericht folgt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.