Ein später Blick (4) …

Frankfurt am Main Höchst, Fußgängerbrücke, Blick in Leunastraße und auf Leunabunker
Frankfurt am Main Höchst, Fußgängerbrücke, Blick in Leunastraße und auf Leunabunker

Dieser Blick ist heute nur noch den Menschen vorbehalten, die mit dem Abriss der Fußgängerbrücke beschäftigt sind. Die Leunastraße mit ihren vielen Fahrspuren wirkt auf dieser Aufnahme überflüssig, füllt sich aber zu Hauptverkehrszeiten. der Leunabunker beherbergt heute Musikgruppen und versucht sich hier hinter Bäumen zu verstecken.

Hinter dem Bunker rechts geht es übrigens zum großen Parkplatz vor dem Industriepark Höchst. Die Gebäude von Provadis verschwinden hier genauso hinter dem Weltkriegsüberbleibsel wie das Tor Ost und benachbarte Gebäude des Industrieparks.

Die Funktion als Werbeträger wird auch verschwinden. Die weißen Kabelbinder am Brückengeländer im Vordergrund weisen auf diese Nutzung hin. Ja, wer sich bis zum vergangenen Samstag nur weit genug über das Geländer gebeugt hat wusste, für was hier geworben wurde … 😉

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.