Bewaffneter Überfall auf Tankstelle

Symbolbild "Blaulicht"

Kurz nach Mitternacht des 21. Februar 2021 überfielen in der Hoechster-Farben-Straße in Frankfurt am Main Sindlingen zwei Männer, die mit einer Schusswaffe und einem Stemmeisen bewaffnet waren, eine Tankstelle und verlangtem vom anwesenden Angestellten die Herausgabe der Bargeldbestände. Diesem gelang es allerdings den Alarmknopf zu betätigen und sich in einen Lagerraum zurückzuziehen. Die beiden Männer flohen daraufhin vom Tatort.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 069 / 75551299 zu melden, wenn sie sachdienliche Angaben zur Sache machen können. (Quelle: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, Pressestelle)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.