Quartiersmanagement befragt Bewohner der Siedlung Sieringstraße

Quartiersmanager Bernardo Sprung befragt eine Bewohnerin der Sieringstraße
Quartiersmanager Bernardo Sprung befragt eine Bewohnerin der Sieringstraße

Das Frankfurter Programm „Aktive Nachbarschaft“ kümmert sich um soziale Strukturen in Siedlungsgebieten, in denen sich Bewohnerinnen und Bewohner häufig anonym aufhalten und wenig Bezug zu ihrer Nachbarschaft haben. Das Quartiersmanagement Unterliederbach-Ost ist im vergangenen Jahr aus der Engelsruhe in die Sieringstraße umgezogen und startet jetzt die Aktivitäten mit einer Bewohnerbefragung.

Die Ergebnisse dieser Befragung sollen dann im August während einer öffentlichen Veranstaltung vorgestellt und diskutiert werden. Termin und Ort werden rechtzeitig bekannt gegeben werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.