Festnahme nach Fahrzeugbrand

Am gestrigen Mittwoch, dem 13. März 2019, brannte gegen 21:15 Uhr ein im Langobardenweg abgestellter VW-Transporter. Es war von vorsätzlicher Brandstiftung auszugehen. Die Polizei leitete die Fahndung ein, die zur Festnahme eines 37-Jährigen in Tatortnähe führte. Der Mann führte Grillanzünder und ein Feuerzeug mit sich.

Die Polizei ermittelt in der Sache weiter und prüft auch, ob der Verdächtige mit anderen, ähnlich gelagerten Fällen in Verbindung gebracht werden kann. (Quelle: Polizeipräsidium Frankfurt, Pressestelle)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.