Unfall auf der A66 im morgendlichen Berufsverkehr

Während des  morgendlichen Berufsverkehrs ist es am 04. Juni 2018 in Fahrtrichtung Frankfurt kurz vor dem Eschborner Dreieck im Baustellenbereich zu einem Verkehrsunfall gekommen, an dem auch ein Motorradfahrer beteiligt war. Eine Rettungsgasse wurde gebildet, was trotz ungünstiger Verkehrsführung im Baustellenbereich leidlich schnell geschah, Feuerwehr, Rettungswagen und Polizei waren bald am Unfallort.

Auffällig war, dass einige AutofahrerInnen offensichtlich die Abmessungen des eigenen Fahrzeugs nicht kennen und somit die Bildung der Rettungsgasse behinderten. Andere wiederum drängelten trotz der Situation rücksichtslos eines kleinen Zeitgewinns wegen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.