Der VfB Unterliederbach gewinnt den Offensiv-Cup

Bereits zum achten Mal hat der VfB Unterliederbach heute den Offensiv-Cup gewonnen. Die Unterliederbacher bezwangen in einem echten Lokalderby die Nachbarn von der SG Oberliederbach mit 3:1 Toren. Nach dem die Mannschaft von der Hans-Böckler-Straße in der Krifteler Kreissporthalle bereits mit 2:0 vorne lag, konnte der Verbandsligist noch einmal verkürzen, bevor der VfB mit einem weiteren Tor für das Endergebnis sorgte.

Der Weg der Unterliederbacher ins Finale führte in den K.O.-Runden über TuRa Niederhöchstadt (3:1) und den Bezwinger des Hessenligisten 1. FC Eschborn, den FC Eddersheim (2:1).

Der VfB Unterliederbach hat den Offensiv-Cup zuletzt im Jahr 2000 gewonnen. Davor gewann der Verein den Cup in den Jahren 1990 bis 1994 und 1996 bereits sechsmal.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.