Ragnar Ache trifft bei Olympia zum zweiten Mal

Ragnar Ache, derzeit bei Eintracht Frankfurt unter Vertrag, traf auch bei seinem zweiten Einsatz für die deutsche Olympia-Auswahl in Japan. Im Gruppenspiel gegen Saudi-Arabien erzielte er das zwischenzeitliche 2:1 kurz vor der Halbzeitpause. Mit einem 3:2 wahrte die deutsche Olympia-Auswahl die Chance, die Gruppenphase des Olympiaturniers zu überstehen.

Amiri und Uduokhai erzielten die weiteren Treffer für Deutschland, Al-Najei traf gleich zweimal für Saudi-Arabien. Deutschlands Trainer Stefan Kunz kämpft mit einer besonders kleinen Personaldecke, ihm stehen nur 14 Feldspieler zur Verfügung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.