Denkmallokomotive E04 20 hat Frankfurt am Main verlassen

E04 20 mit Mitropa-Wagen
Schnellzuglokomotive E04 20 als Denkmal gegenüber der ehemaligen DB-Zentrale in Frankfurt am Main (Archivbild)

Auf dem Weg ins DB-Museum nach Koblenz ist derzeit die Schnellzuglokomotive E04 20, die bisher in Frankfurt am Main gegenüber der früheren DB-Zentrale stand. Der rote Mitropa-Wagen, ebenfalls Bestandteil des Denkmals, soll in Zukunft auf der Dreiseenbahn im Schwarzwald zum Einsatz kommen.

Von den Lokomotiven der Baureihe E04 wurden ab 1933 dreiundzwanzig Stück in Dienst gestellt. Die letzten Lokomotiven dieses Baumusters wurden von der Deutschen Bundesbahn 1982 ausgemustert. Vier der Lokomotiven existieren noch.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.