Warum steht dieser Vogel im Liederbach nicht im trockenen?

Krähe im Liederbach
Krähe im Liederbach

Der Liederbach zeigt derzeit im Norden von Unterliederbach sein trockenes Bachbett und auch im Süden des Frankfurter Stadtteils. Dazwischen, so ab der Hausnummer 137 der Liederbacher Straße bis kurz vor der Stadtteilgrenze zu Frankfurt am Main Höchst, führt der Liederbach Wasser. Zunächst bildet er eine große Pfütze, dann ein Rinnsal und dann eine Aneinanderreihung kleiner Pfützen.

Wo kommt das Wasser her? Ist es

  • Abwasser von den vielen Feiern im Vereinsringhaus,
  • Kondenswasser von all den Klimaanlagen im Main-Taunus-Zentrum oder
  • stammt das Wasser vom Hungerborn?

Am schwarzen Federkleid der Krähe liegt es sicher nicht, dass der Liederbach auf Höhe der evangelischen Kirche Wasser führt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.