Unterliederbacher Ansichten (45)

Kita in der Unterliederbacher Parkstadt.

Die Kita in der Unterliederbacher Parkstadt. Ein kleiner Hügel, frisch gepflanzte Bäume und ein Basketballkorb sind recht neu. Die Erschaffer der Sickergrube im Vordergrund müssen der Hoffnung sein, dass sich dort nie eine größere Menge Wasser sammelt. Und auf der sicheren Seite ist man von Amtswegen ja auch, schließlich besagt ein Schild, dass Eltern für ihre Kinder haften.

Unterliederbacher Ansichten (42)

Dachgauben in Frankfurt am Main Unterliederbach.Dachgauben sind immer wieder einmal Thema der Unterliederbacher Ansichten. Diese hier wurden im April 2018 eingefangen. Sie bilden ein ungleiches Paar. Auf dem Bild sind übrigens mehrere Dinge zweifach vorhanden, – zwei Dachgauben, zwei Dachluken und zwei Paar Sportschuhe. Wo sich das Motiv befindet? Der oder die Eigner der Sportschuhe sollte(n) es wissen.

Unterliederbacher Ansichten (41)

Westliche Euckenstraße in Frankfurt am Main UnterliederbachMitte April, der Blick geht in die westliche Euckenstraße. Der Weißdorn ist schon am verblühen. Wenig später sollte die Sonne auch die letzten Wolken über Unterliederbach vertrieben haben. Im Hintergrund ist die Pfälzer Straße zu sehen und der Liederbach zu erahnen. Für Orts unkundige: Die Euckenstraße geht nur bis zur nächsten Straßenkreuzung, danach ist es die Pfälzer Straße.

Unterliederbacher Ansichten (37)

Unterliederbach, Blick von der Bahnlinie Höchst-Königstein nach OstenDie Aufnahme aus dem Juni 2017 zeigt einen Blick auf Unterliederbach und Höchst, der häufiger auf dieser Seite zu finden ist. Die Farbgebung ist allerdings neu. Das Bild zeigt links die Hochhausgruppe an der Wasgaustraße und rechts das Hochhaus am Ende der Johannesallee. Auch die Turmspitze der Stephanuskirche ist auszumachen. Das markante Gebäude in der Bildmitte, das Mitscherlich-Haus, steht in Frankfurt am Main Höchst. Ebenfalls in Höchst befinden sich die Baukräne, die man bei genauem hinsehen erkennt. Sie stehen auf der Baustelle des Klinikums Frankfurt Höchst.